geschrieben November / Dezember 2014 Die neue Camera Panasonic Lumix DMC-FZ1000 Seit ca. 8 Wochen filme und fotografiere ich mit der Pana FZ1000. Ich habe mir sogar das zugehörige Fachbuch “Lumix Superzoom Fotoschule - FZ1000” von Frank Späth gekauft und studiere es. Wenn auch vieles im Grunde bekannt ist, so gibt es doch auch viele neue Details zur Bedienung. Ich fange einmal mit der Beschreibung von hinten an, mit den Ergebnissen. Ich bin ein 1-Mann-Team und arbeite für die Video-Aufnahmen von Events (in geschlossenen Gebäuden) mit 3 Stativen, den beiden CAMs Panasonic FZ1000 (Details, sehr variables Bildfeld) und Panasonic TM700 (die Totale, festes Bildfeld) sowie für eine gute Audioaufnahme mit dem Audio-Recorder Zoom H4N. Bearbeitet werden die Filme mit den Programmen Magix VDL 2014 bzw. Video Pro X 6 im manuellen Mehrspurverfahren (von mir entwickelt und beschrieben hier:   http://youtu.be/CKTK70zUxC4   und        http://youtu.be/dOPTpHsTi1Y     Dies Verfahren erlaubt alle Gestaltungsfreiheiten wie PiPs oder bewegte Bilder). Auch die Audio-Aufnahmen werden bearbeitet für optimale Tonanpassung von Musik und Ansprachen mit Magix Musik Studio 2015. Aus einer Reihe von Jazz-Konzerten in Kirchen habe ich einige Songs auf meine Home-Page gestellt: 1. Sidney’s Blues                           https://vimeo.com/111633752 2. Jazzkapelle Kleinmachnow       https://vimeo.com/111545840 3. Papa Binne’s Jazzband             https://vimeo.com/113081392 Auch von den Weihnachtsmärkten habe ich Filme bei wenig Licht gemacht: 1. https://vimeo.com/113206977 2. https://vimeo.com/114584894 Wer eine dieser URLs anklickt kommt auf meinen neuen Video-Account bei Vimeo und kann auch dort weiter navigieren. (Natürlich habe ich auch einige Videos aus der Zeit vor der FZ100 dort plaziert. Das kann man am Datum im Titel oder der Beschreibung erkennen.) Das Video mit der am besten gelungenen Farbanpassung von Bildern der 2 beteiligten CAMs ist das Adventskonzert der Singschule Babelsberg (ein Trailer für die HomePage der Singschule):     https://vimeo.com/114466583   und http://youtu.be/WAuD-QQ59XY Ich zeige hier das gleiche Video von zwei verschiedenen Portalen: You Tube und Vimeo. Der Download von Vimeo ist in 1080p, der von YT aber nur 720p. Das Streaming Format von YT war aber 1080p und hatte für mich nur geringe Unterschiede zu Vimeo. Leider ist die Bitrate von Vimeo auch nur 4,5Mbit/s. Das ist deutlich niedriger als das Original mit ca. 20Mbit/s vom PC oder von der BD-Disk. Diesen Vergleich kann ich aber nur bei mir am PC vor meinen beiden Monitoren machen und dann mit gleichzeitigem Abspielen beider Videoströme.
Multimedia-Macher
Hier ist das Video von You Tube.
Hier ist das Video von Vimeo.
Vimeo ist schneller beim up- und download. Es möge Jeder selbst urteilen, welches Portal bessere Resultate liefert. Nachtrag nach dem Hochladen dieser HomePage. Ich habe mir an einem Mi um 18:15h in Berlin beide Portale nacheinander angesehen. Das Bild von Vimeo schien mir etwas besser. Aber darüber kann man streiten. Fakt ist aber 1. You Tube war zu langsam bei 1080p und mußte oft pausieren. 2. Vimeo hatte nach ca. 1,5 Minuten den kompletten Film im Zwischenspeicher und ich konnte schnell und zügig springen.
Panasonic FZ1000